„Das letzte Wort“ – Netflixserie mit Anke Engelke

Ich geb zu ich hatte Anke Engelke nicht als Schauspielerin auf dem Schirm, v.a. weil ich nur sehr selektiv fernsehe. aber ich hör ihren Podcast mit Christian Thees und da erwähnte sie ihre Netflixserie ich ich hab mal die erste (bisher einzige) Staffel geschaut. ich wills nicht auswalzen, aber sehr schön: Gute Schauspieler, angenehm tragikomisch, stellenweise philosophisch abgedreht. Mit allen Seltsamkeiten des echten imaginierten Lebens.

Sie spielt Karla, die nach dem überraschenen Tod ihres Mannes Trauerrednerin wird, seine Geheimnisse entdeckt und sich (mit Sohn und ‚verlorener Tochter‘, dei ihre eigenen Dachschäden und Lovestories haben)im neuen Leben einrichtet, ein abgehalftertes Beerdigungsinstitut mit ihren unkonventionellen reden und Ansätzen rettet und all dem.

Beste deutsche Version von Six Feet Under.

https://www.netflix.com/watch/81047320

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.